Vier Adventsfenster heissen den neuen Kindergarten in Altnau willkommen

Seit letzten Montag leuchten vier einheitliche Adventsfenster an der Primarschule Altnau. Zwei beim Primarschulhaus und zwei beim Kindergarten. Sie heissen den neuen Kindergartenraum symbolisch willkommen in der Schullandschaft Altnau. In gemischten Gruppen im Zyklus 1, also vom Kindergarten bis zur 2.Klasse, erstellten die Schülerinnen und Schüler die Adventsfensterkunstwerke, welche nun über die Adventszeit leuchten werden.

Eltern und die Altnauer Bevölkerung waren eingeladen, an den verschiedenen Standorten die Fensterkunstwerke zu bestaunen, sich mit Punsch zu wärmen und einen ersten Einblick in den neuen Kindergarten zu nehmen. Mit passend gedichteten und von Herzen gesungenen Adventsliedern begrüssten die Kinder des Zyklus 1 den neuen Kindergarten auch musikalisch und verbreiteten eine wunderbare vorweihnachtliche Stimmung. Wienerli und Apfelsaft aus dem Dorf wurden als Abschluss von Behörde und Lehrerschaft abgegeben und so fand der Abend einen geselligen und fröhlichen Ausklang.